Norden / Norddeich

Unsere Feriendomizile befinden sich, wegen der historischen Bedeutung des Gebäudes als Gulfhof, in ländlicher Umgbung. Das weitläufige Umfeld lädt zu ungestörten Spaziergängen und ausgiebigen Fahrradtouren ein.

Eingebettet von weiten, landwirtschaftlichen Feldern sind unsere Ferienwohnungen der ideale Rückzugsort, zugleich aber ein perfekter Ausgangspunkt für anregende Ausflüge in die nähere Umgebung:

Mit ca. 25.000 Einwohnern ist Norden eine Stadt, in der Sie alles für den täglichen Bedarf finden. Aber es lohnt sich dort auch eine kleine "Sightseeing-Tour" - schliesslich ist Norden durch die Ludgerikirche und der weltberühmten Arp-Schnittger-Orgel bekannt. Neben dem sakralen Bau ist ein Besuch im Heimat- und Teemuseum in der Stadt empfehlenswert. Mit einem Bummel durch die Fußgängerzone können Sie einen anregenden Tag ausklingen lassen.

Das ca. 5 km entfernte Nordseeheilbad Norddeich, das sich als touristisches Zentrum in der Region etabliert hat, bietet sich ein Strandbesuch oder ein Besuch im "Waloseum" an. Im dortigen Wellenpark befindet sich übrigens auch das Meerwasser-Erlebnisbad "Ocean Wave" und die Seehundstation im Nationlpark-Haus. Von Norddeich aus können Sie übrigens auch die Fährverbindungen nach Norderney und Juist für einen Kurzausflug auf die Ostfriesischen Inseln nutzen.

In der näheren Umgebung laden die Orte Emden und Aurich zum Stadtbummel ein. Die Gemeinde Krummhörn ist bekannt für den Pilsumer Leuchtturm ("Otto-Turm") und die historischen Fischerbauten im Ortskern, bzw. am Hafen von Greetsiel.